Oberschenkelprothesen

Sicherheit im Alltag mit der Berücksichtigung individueller Bedürfnisse des Anwenders: GENIUM und C-LEG

Stufen im Wechselschritt nehmen und Hinderniss wie eine Bordsteinkante übersteigen.

Genium – Bionic Prosthetic System

Das neue Genium – Bionic Prosthetic System ist nicht nur optisch der Schritt in die Zukunft. Langjährige Forschung und Entwicklung, 14-jährige Praxiserfahrung mit C-Leg sowie intensiver Austausch mit Technikern haben zu einem Beinprothesensystem geführt, das durch Funktionalität, Verarbeitung und intuitive Nutzung allen anderen bei weitem überlegen ist.

Foto von Alex Trebus, Otto Bock HC: Genium – Bionic Prosthetic System
Foto von Alex Trebus, Otto Bock HC: Genium – Bionic Prosthetic System

Langfristig gut versorgt

Weitere Funktionen können dabei helfen, dass sich die Prothese an Ihren Alltag anpasst. Ein nützlicher Alltagshelfer ist die Treppen- und Hindernisfunktion. Sie ermöglicht es, Stufen im Wechselschritt zu nehmen oder Hindernisse, wie eine Bordsteinkante zu übersteigen.

Neueste Mikroprozessor-, Sensor- und Regeltechnik, einfach und unglaublich flexibel – mit überraschenden Möglichkeiten der Bewegung: sicheres Rückwärtsgehen, alternierebdes Treppensteigen, intuitive Stehfunktion selbst bei Schrägen und noch vieles mehr …

Zum ersten Mal überhaupt gelingt es, mit einem Beinprothesensystem den physiologischen Gang nahezu naturgetreu nachzubilden. Für Anwender eröffnet das neue Welten, denn Mobilität und Lebensqualität im Alltag werden jetzt neu definiert.

Quelle: ottobock.


Intelligente Steuerung und eine Anpassung an Ihr Gangbild in Echtzeit

C-Leg

Mehr Bewegungsfreiheit

Die Verlässlichkeit und das Vertrauen in die eigene Prothese spielen im täglichen Leben jedes Anwenders eine wesentliche Rolle. Das neue C-Leg vereint ein Plus an Sicherheit im Alltag mit der Berücksichtigung individueller Bedürfnisse des Anwenders.

Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Firma OTTO BOCK

Intelligentes System

Die C-Leg Technologie steuert das Prothesensystem für Menschen mit einer Oberschenkelamputation intelligent und passt es in Echtzeit Ihrem Gangbild an. Dahinter steckt ein komplexes Sensorsystem, das in Echtzeit Daten erfasst und erkennt, in welcher Phase des Gehens Sie sich befinden – ob auf der Ebene, beim alternierenden Hinuntergehen von Treppen, auf abschüssigen Schrägen oder, jetzt neu, auf schwierigem Untergrund wie Waldboden, Sand und Kies. Das macht das C-Leg zu einem der verlässlichsten Beinprothesensysteme. Auch kleine Hindernisse, unübersichtliches Gelände oder dichtes Gedränge sind dank des sich anpassenden Prothesengelenks überwindbar.

Quelle: ottobock.



Kommentare sind geschlossen.